Das Projekt

Globale Landwirtschaft

Im September 2019 startete das Projekt „Globale Landwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern“. In dem Projekt geht es um die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern aus entwicklungspolitischer Perspektive unter Einbezug aktueller Diskurse zum Thema nachhaltiger Landwirtschaft.

zum projekt
example.png
Factsheets

Die wichtigsten Fakten zu globaler Landwirtschaft

#1

Weizenproduktion und Export auf globaler Ebene

„Vor zehntausend Jahren war der Weizen nur eines von vielen Wildgräsern, das nur im Nahen Osten vorkam. [Er] breitete […] sich von dort über die gesamte Welt aus. Nach den Überlebens- und Fortpflanzungsgesetzen der Evolution ist der Weizen damit eine der erfolgreichsten Pflanzenarten aller Zeiten. […] Weltweit sind 2,25 Millionen Quadratkilometer […] mit Weizen und nichts als Weizen bedeckt! Wie hat der Weizen das geschafft?“ Harari, Yuval: Eine kurze Geschichte der Menschheit

#2

Weizenproduktion und Export in der Europäischen Union

#3

Weizen in und aus der Bundesrepublik

Was passiert mit Weizen aus Deutschland?

#4

Weizenproduktion und Export aus Mecklenburg-Vorpommern

Ernährt unser Weizen die Welt?

#5

Weizenimporte im Globalen Süden

Welchen Einfluss haben landwirtschaftliche Produkte aus dem Globalen Norden auf die Wirtschaft und die Landwirtschaft in Ländern des Globalen Südens?

#6

Die globale Lieferkette von Soja

Die Sojabohne an sich ist ein tolles Lebensmittel für die menschliche Ernährung. Der Haupteinsatzbereich von Soja ist jedoch die Nutztierhaltung.

#7

Soja in Mecklenburg-Vorpommern

Wie viel Soja wird als Tierfuttermittel in Mecklenburg-Vorpommern verwendet?

#8

Alternative Eiweißquellen

Welche Möglichkeiten gibt es gentechnisch verändertes Soja aus bedenklichen Quellen zu ersetzen?

#9

Globalisierung und Agrarökologie

Fast jeder vierte Hof in Mecklenburg-Vorpommern wirtschaftet mittlerweile ökologisch. Doch reicht das für die Agrarwende hin zu einer zukunftsfähigen, nachhaltigen Landwirtschaft? Wie können wir auch soziale Aspekte miteinbeziehen? Einen Ansatz bietet die agrarökologische Landwirtschaft. Inwieweit die globalisierte Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern einen Einfluss auf die Länder des Globalen Südens hat und welche Rolle die Agrarökologie dabei spielt, soll hier aufgezeigt werden. Der Anlass für diesen Artikel war eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern zu dem Thema. Mehr Infos dazu sind unten auf dieser Seite zu finden.

Hintergrundwissen

Weiterführende Links

36aa00b47aef8e47f19e3396843165a4@2xbg.png
Statistische Daten

08.11.2020

Zum Weiterlesen sind hier statistische Daten und Berichte zu finden.

ZUM BEITRAG
Foto_Soja_Feld.jpg
Linksammlung zu Soja

04.01.2021

Eine Sammlung von nützlichen Links, um einen guten Überblick über die Soja-Thematik zu gewinnen.

ZUM BEITRAG